Bayern sucht eine Königin

 Sie wird gezuzelt oder fachmännisch zerlegt, sie ist eine echte Ikone der bayerischen Esskultur

und sie braucht eine würdige Repräsentantin.

Die Weißwurst wurde vor über 160 Jahren erfunden und ist aus Bayern nicht mehr weg zu denken.

Noch mehr, die Weißwurst hat in Bayern Kultstatus erreicht und verkörpert wie kaum ein anderes Produkt pures bayerisches Lebensgefühl.

Deshalb krönen wir am 13. Oktober 2018 die Bayerische Weißwurst Königin die als Repräsentantin für das Bayerische Metzgerhandwerk ein Jahr im Amt sein wird.

Auf die Bayerische Weißwurst Königin warten wahrlich königliche Preise:

  • Ein Preisgeld in Höhe von 2500,- EUR
  • Ein Designer Dirndl von Astrid Söll – Dirndl Couture
  • Ein Wellness-Wochenende in Bodenmais für 2 Personen
  • Ein Einkaufsgutschein in Höhe von 500,- EUR für JOSKA Bodenmais
  • Ein professionelles Fotoshooting
  • Eine Trachtentasche von Lady Edelweiss
  • Für die Amtszeit ein Diadem und das einzigartige Weißwurstzepter

Ein unvergessliches Jahr wartet auf die neue Bayerische Weißwurst Königin. Neben repräsentativen Auftritten im Laufe der Regentschaft ist die Bayerische Weißwurst Königin ein gerne gesehener Gast z. B. beim Neujahrsempfang des Bayerischen Ministerpräsidenten, beim Sommerfest der Landtagspräsidentin auf Schloss Schleißheim oder bei der Grünen Woche in Berlin.

 

Bewerbungsschluss: 14. September 2018

 

Auswahlverfahren:

Das Bayerische Weißwurst-Königin-Team der Metzger-Innung ArberLand wählt aus den eingesendeten Bewerbungen sieben Finalistinnen aus, die sich für die Endausscheidung am Samstag, 13. Oktober 2018 in Bodenmais qualifizieren. Eine Jury wählt während dieser feierlichen Veranstaltung die Bayerische Weißwurst Königin.

 

Download
Bewerbung zur Bayerischen Weißwurst Königin
Bewerbungsbogen Weisswurstkoenigin 2018.
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB